Medienmitteilung: Neuer Name für die Wohnhäuser der Heilsarmee in Basel

Die beiden Wohnhäuser der Heilsarmee im Kleinbasel heissen ab 1. April 2017 Frauenwohnhaus und Männerwohnhaus.

Da sich die bisherigen Namen Wohnen für Frauen und Wohnen für Männer nicht durchgesetzt hatten und umgangssprachlich schlecht zu gebrauchen waren, hat die Heilsarmee diese neuen Namen für Ihre Institutionen in Basel ausgewählt.

Die Heilsarmee gibt Menschen in Not in beiden Wohnhäusern seit über 100 Jahren ein vorübergehendes oder dauerhaftes Zuhause. Das Frauenwohnhaus an der Alemannengasse 7 bietet 37 Frauen ein Dach über dem Kopf und das Männerwohnhaus
an der Rheingasse 80 nimmt bis zu 50 Männer auf.

Publikation erwünscht

Wir sind Ihnen dankbar für einen kurzen redaktionellen Beitrag über die neuen Namen und stehen Ihnen bei Fragen oder für ein
Interview sehr gerne zur Verfügung.

Kontakt

Thomas Baumgartner
Gesamtleiter Heilsarmee Wohnen, Basel
Tel. +41 (0)61 666 66 71
Mail: thomas_baumgartner@heilsarmee.ch

Author: Heilsarmee Wohnen Basel