Gründung der „Armée du Salut Elim SA“

Zur Auslagerung der Sozialinstitution Le Phare-Elim wurde eine Vermögensübertragung abgeschlossen.

Aufgrund geänderter Anforderungen des Kantons Waadt hat die Stiftung Heilsarmee Schweiz neu eine separate Aktiengesellschaft (AG), die „Armée du Salut Elim SA“, mit Sitz im Kanton Waadt errichtet, worüber künftig die Sozialinstitution Le Phare-Elim geführt wird. Diese AG ist von der Steuerverwaltung des Kantons Waadt steuerlich als gemeinnützig anerkannt. Die Stiftung Heilsarmee Schweiz ist Alleinaktionärin dieser AG.

Zur Auslagerung des Altersheims Le Phare-Elim haben die Stiftung Heilsarmee Schweiz und die Armée du Salut Elim SA einen Vermögensübertragungsvertrag nach Fusionsgesetz am 13. Juni 2019 abgeschlossen. Die Vermögensübertragung wurde am 7. November 2019 vom Handelsregisteramt publiziert. Somit ist die Institution Le Phare-Elim per sofort Teil der Armée du Salut Elim SA.

Kunden, Lieferanten, Mitarbeitende und weitere Vertragsparteien der Institution Le Phare-Elim haben ab dem 7. November 2019 automatisch neu die Armée du Salut Elim SA als Vertragspartnerin.

 

Author: Stiftung Heilsarmee Schweiz