Leiter/-in der Kollektivunterkunft für Asylsuchende in Schafhausen i. E. 80 – 100 %

Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung

Die Heilsarmee Schweiz als Kirche und soziale Non-Profit-Organisation bietet Menschen in herausfordernden Lebenslagen unkomplizierte Unterstützung an. Die Heilsarmee Flüchtlingshilfe übernimmt im Auftrag des Kantons Bern die Unterbringung, Betreuung und Integration von Asylsuchenden und vorläufig aufgenommenen Personen.
Die Aufgabe

Als Leiter/-in des Teams sind Sie für die operative Führung der Kollektivunterkunft für 150 Personen verantwortlich. Neben den alltäglichen Führungs- und Betreuungsaufgaben gehören die Personalplanung, die Budgetverantwortung und die Kommunikation innerhalb und ausserhalb der Unterkunft zu Ihren Aufgaben. Weiter werden Sie bei Konzept- und Projektarbeiten der Heilsarmee Flüchtlingshilfe Kompetenz- und Interessengerecht beigezogen.

Ihr Profil

Sie sind initiativ und übernehmen gerne Verantwortung. Sie verfügen über Fremdsprachenkenntnisse und sind von Vorteil im Emmental verwurzelt. Sie verstehen es, ein Team zielgerichtet zu führen und zu motivieren, sowie schwierige Situationen konstruktiv zu lösen. Sie sind eine belastbare und flexible Persönlichkeit, verfügen über diplomatisches Geschick und haben die Bereitschaft zum stetigen Lernen und Weiterbilden. Der Asyl- und Flüchtlingsbereich interessiert Sie. Sie können sich mit den christlichen Grundwerten der Heilsarmee identifizieren.

Unser Angebot

Es erwartet Sie eine interessante, selbständige Tätigkeit in einem anspruchsvollen Umfeld. Sie erhalten eine stufengerechte Entlohnung nach den Richtlinien der Heilsarmee und überdurchschnittliche Sozialleistungen.

Kontakt

Wir freuen wir uns auf Ihre zeitnahe Bewerbung, spätestens bis 31. Mai 2017.

Bewerben
Bis 31. Mai 2017
Heilsarmee Hauptquartier
Personal, Matthias Kägi
Postfach
3001 Bern

Erkundigen
Dominik Wäfler, Bereichsleiter Kollektivunterbringung
031 380 18 89

Informieren
www.heilsarmee.ch/fluechtlingshilfe

Inserat teilen