Deutschlehrer/in in der Kollektivunterkunft Sandwürfi in Köniz

Unter dem Dach der Heilsarmee Flüchtlingshilfe - eine Organisationseinheit der Stiftung Heilsarmee Schweiz - setzen sich täglich Mitarbeitende in Kollektivunterkünften (Asylzentren) und Regionalstellen (Asylsozialhilfestellen) dafür ein, dass professionelle Arbeit und Mitmenschlichkeit eine Einheit bilden.
Ihre Aufgabe

In unserer Kollektivunterkunft für Asylsuchende "Sandwürfi" in Köniz suchen wir Freiwillige, die den Asylsuchenden Bewohnerinnen und Bewohnern erste einfache Deutsch-Kenntnisse für den Alltag beibringen. Lehrmittel und Unterrichtsmaterial werden von uns zur Verfügung gestellt.

Ihr Profil
  • Sie haben wöchentlich mindestens zwei bis vier Stunden Zeit, und das für mindestens ein halbes Jahr, sich freiwillig, verbindlich zu engagieren.
  • Sie sind interessiert daran, Menschen aus anderen Kulturen kennen zu lernen.
  • Sie haben Erfahrung im pädagogischen Bereich oder sind ein didaktisches Naturtalent.
  • Sie sind flexibel.
  • Sie können sich sehr gut abgrenzen und haben ein gutes Gespür für Nähe und Distanz.
Was wir Ihnen bieten
  • Als Freiwillige/r erhalten Sie nebst einer Horizont-erweiternden und verantwortungsvollen Aufgabe.
  • Zugang zu Kursen im Flüchtlingsbereich.
  • Individuelle Einführung in und Unterstützung bei Ihrer Tätigkeit.
  • Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.
  • Spesenentschädigung.
  • Einsatz-Nachweis.

Kontakt

Hat dieses Inserat Ihr Interesse geweckt? Wir würden uns freuen. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei unserer zuständigen Mitarbeiter vor Ort, Yanis Scharnhorst:

Bewerben
yanis.scharnhorst@heilsarmee.ch

Erkundigen
Yanis Scharnhorst, Deutschkoordinator: yanis.scharnhorst@heilsarmee.ch, Tel.: 031 972 34 11

Informieren
https://www.heilsarmee.ch/fluechtlingshilfe

Inserat teilen