Résidence Amitié

Die Altersresidenz Amitié ist eine sozialmedizinische Einrichtung, die 52 Seniorinnen und Senioren in Einzelzimmern aufnimmt.

Mitten in Genf und in der Nähe des Bahnhofs Genf Cornavin gelegen, ist das Alterswohnheim gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Ein sehr engagiertes, professionnell und interdisziplinär agierendes Team mit gerontologischer Ausbilung und viel Erfahrung stellt die individuelle Betreuung eines jeden Heimbewohners sicher. Drei diplomierte Krankenschwestern leiten diesen Dienst unter der Supervision eines Arztes, welcher seinerseits der Direktion unterstellt ist.

Ziel ist, die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner bei grösstmöglicher Autonomie zu erhalten und zu fördern. Zur Vermeidung von körperlichen Schmerzen werden Therapien und Behandlungen angeboten, die auf die Bedürfnisse eines jeden Bewohners und einer jeden Bewohnerin abgestimmt sind.

Das Alterswohnheim unterstützt und ermutigt die Kontakte zwischen den Bewohnern und ihren Angehörigen und sucht die Zusammenarbeit mit diesen. Wie der Name „Amitié“ (Freundschaft) der Institution schon sagt, sind Werte wie Menschlichkeit und Respekt im Wohnheim hochgehalten.

Kontakt und Öffnungszeiten

  • Telefon
    +41 22 919 95 95
  • E-Mail
  • Adresse
    Rue Baudit 1
    1201 Genève
    CH
  • Montag
    8:30 -12:00
    13:30 - 18:00
  • Dienstag
    8:30 -12:00
    13:30 - 18:00
  • Mittwoch
    8:30 -12:00
    13:30 - 18:00
  • Donnerstag
    8:30 -12:00
    13:30 - 18:00
  • Freitag
    8:30 -12:00
    13:30 - 18:00
  • Samstag
    9:30 - 18:00
  • Sonntag
    9:30 - 18:00

  • Architektur

    Die Altersresidenz Amitié ist ein lichtdurchflutetes Gebäude mit moderner Architektur, das über gemütliche Zimmer und grosszügige Aufenthaltsräume verfügt.

  • Mahlzeiten

    Die Bewohner nehmen das Frühstück auf ihrem Stockwerk ein. Zum Mittag- und Abendessen begeben sie sich ins Restaurant, wo auch Angehörige willkommen sind.

  • Spiritualität

    Einzeln oder in der Gruppe steht die Möglichkeit einer geistlichen Begleitung frei, angeboten von einem Mitglied der Heilsarmee oder einer anderen christlichen Kirche.