Obstgarten

Der Obstgarten Wohnen, Arbeit und Beschäftigung bietet Menschen in einer sozial schwierigen oder psychisch instabilen Lage eine Wohn- und Arbeitstätte.

Das primäre Ziel des Obstgartens besteht in der ganzheitlichen Betreuung, Förderung, Stabilisierung und Verbesserung der Situation seiner Bewohnerinnen und Bewohner. Dies sind erwachsene Personen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren mit einer IV-Verfügung, einer psychischen Beeinträchtigung oder in einer akuten Notsituation.

Die 34 Bewohnerinnen und Bewohner leben in insgesamt 20 Einer-, 7 Zweierzimmer und einer Wohngemeinschaft mit vier Personen. Sie müssen einer geregelten Tagsstruktur nachgehen. Letztere gehört, zusammen mit der Förderplanung und dem Bezugspersonenprinzip, zu den wichtigsten Instrumenten der Betreuung.

Die geschützten Arbeitsplätze sehen Beschäftigungsmöglichkeiten in den Bereichen Garten, Schreinerei/Werkatelier, Küche, Reinigung und Lingerie vor. Die Förderplanung kann auch Fitness-Angebote wie Velofahren, Badminton, Walken, Spazieren, Fussball spielen oder Arbeiten mit Lamas und Alpacas enthalten.

Kontakt und Öffnungszeiten

  • Telefon
    +41 62 839 80 80
  • E-Mail
  • Adresse
    Bibersteinerstrasse 54
    5022 Rombach
    CH
  • Montag
    14:00 - 18:00
  • Dienstag
    8:00 - 18:00
  • Mittwoch
    8:00 - 18:00
  • Donnerstag
    8:00 - 18:00
  • Freitag
    8:00 - 18:00
  • Samstag
    9:00 - 14:00
  • Sonntag
    Geschlossen

  • Ferien

    In Camuns (GR) hat der Obstgarten zwei Häuser mit 15 Übernachtungsplätzen. Hier können sich Bewohner mit dem Bedürfnis nach einem Time-out zurückziehen.

  • Beschäftigung

    Die geschützte Arbeit am Obstberg stellt nicht die Produktivität, sonden den zu betreuenden Mensch und dessen sinnvolle Tätigkeit in den Mittelpunkt.

  • Tolles aus Holz

    Die Schreinerei stellt Feueranzünder, Küchenschemel, Harassen, Insektenhotels, Fackeln, Schwimm- und Gartenkerzen, Holztafeln, Dekoartikel und Holzspielzeug her.