Le Devens Saint-Aubin

Le Devens nimmt Personen auf, die an einer chronischen Alkoholkrankheit und damit zusammenhängenden Abhängigkeiten leiden.

Primäre Ziele des Aufenthalts sind die Stabilisierung und die Verbesserung des Wohlbefindens, des Gesundheitszustands, der Selbstständigkeit und des Sozialverhaltens innerhalb eines gesunden und Sicherheit spendenden Rahmens.

Bei jedem Neueintritt wird ein personalisiertes Betreuungsprojekt formuliert, das vom Bewohner, dessen externem Beistand und der Institution unterzeichnet wird. Je nachdem, wie viele Plätze zur Verfügung stehen, wird der Bewohner, die Bewohnerin in einem oder zwei Ateliers beschäftigt. Dies soll Struktur in den Alltag bringen, brachliegende Fähigkeiten reaktivieren sowie Selbstvertrauen und einen eigenen Rhythmus generieren.

Im Le Devens wird christliche Spiritualität angeboten - in aller Freiheit und in völliger Berücksichtigung persönlicher Überzeugungen. Die Bewoner werden ermutigt, ihre Spirituatlität zu leben, unabhängig von Religion und Konfession. Auf Wunsch werden Seelsorge auf der Basis des christlichen Glaubens sowie persönliche Beratung angeboten.

Kontakt und Öffnungszeiten

  • Montag
    8:15 - 12:00
    13:45 - 17:15
  • Dienstag
    8:15 - 12:00
    13:45 - 17:15
  • Mittwoch
    8:15 - 12:00
    13:45 - 17:15
  • Donnerstag
    8:15 - 12:00
    13:45 - 17:15
  • Freitag
    8:15 - 12:00
    13:45 - 17:15
  • Samstag
    Geschlossen
  • Sonntag
    Geschlossen

  • Ärztliche Behandlungen

    Wenngleich es sich nicht um eine medizinische Einrichtung handelt, so werden die Behandlungen in Zusammenarbeit mit ärztlichem Fachpersonal verschrieben und überwacht.

  • Beschäftigung

    Die Ateliers bieten viele Beschäftigungsmöglichkeiten an. Auf einer Landwirtschaftsfläche von 27 ha kann man sich der Tierpflege sowie auch Kultur von Obst und Getreide widmen.

  • Kunsthandwerk

    Im Verkaufsladen gibt es viel Kunsthandwerk zu entdecken: Kerzen, Tongefässe, Objekte aus Holz und Corian, Brennholz oder Apfelschaumwein.