Kinderkrippe Neumünsterallee

In einer märchenhaften Liegenschaft begleitet ein Team von Betreuerinnen Kinder ab drei Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten.

Das Kind verbringt zwei bis fünf Tage pro Woche in der Kinderkrippe. Es fühlt sich wohl, weiss sich akzeptiert und kann auf dieser Vertrauensbasis die gegebenen Möglichkeiten und den Freiraum für seine persönliche Entwicklung nutzen. Das Team der Kinderkrippe Neumünsterallee legt Wert auf eine ganzheitliche Betreuung des Kindes und vermittelt auch christliches Gedankengut.

Zahlreiche Tätigkeiten im Konstruktionsbereich, Malatelier, Musik- und Bewegungszimmer sowie vielfältige Rollen- und Gesellschaftsspiele stärken das Kind in seinen natürlichen Begabungen und Fertigkeiten. Im Garten stehen Fahrzeuge, Sandkasten, Spielgeräte und ein kleiner Brunnen bereit. In Spaziergängen erkunden die Gruppen öffentliche Spielplätze, Wald, Park und See. Das Kind braucht aber auch Zeit, sich selbst und seine Bedürfnisse zu spüren – wichtig sind deshalb Rückzug und gar „lange Weile“.

Kontakt und Öffnungszeiten

  • Telefon
    +41 44 383 47 00
  • E-Mail
  • Adresse
    Neumünsterallee 17
    8008 Zürich
    CH
  • Montag
    06:30 - 18:00
  • Dienstag
    06:30 - 18:00
  • Mittwoch
    06:30 - 18:00
  • Donnerstag
    06:30 - 18:00
  • Freitag
    06:30 - 18:00
  • Samstag
    Geschlossen
  • Sonntag
    Geschlossen

  • Freies Spiel

    Dem freien Spiel wird viel Raum gewährt, damit das Kind aus dem angebotenen Gegenständen wählen und sein Tempo selbst bestimmen kann.

  • Gesunde Entwicklung

    Die Kinderkrippe hat am Projekt "Bildungs- und Resilienzförderung im Frühbereich" des Marie Meierhofer Instituts für das Kind teilgenommen. Das Projekt unterstützt die positive Selbstwahrnehmung des Kindes.

  • Zusammenarbeit

    Das Team steht in positivem, partnerschaftlichem Kontakt mit den Eltern, damit sich der Wechsel Zuhause - Krippe - Zuhause auf gelungene Art vollzieht.