Kinderhaus Holee

Das Kinderhaus Holee bietet Kindern aus schwierigen Situationen unkomplizierte Hilfe. Mädchen und Knaben sollen sich hier geborgen fühlen.

Das Kinderhaus Holee nimmt Kinder von 0 bis 12 Jahren auf, deren Familien sich in Krisensituationen befinden. Pädagogische Mitarbeiter unterstützen diese besonders verletzlichen Kinder durch Sensibilisierung auf ihre Bedürfnisse, einen demokratischen Führungsstil, Freizeitangebote, Ermutigung und Lob. Ziel ist, die Kinder zu schützen und in ihrer Persönlichkeit zu stärken, damit sie belastende Situationen besser bewältigen können.

Die Eltern werden entlastet und können sich auf die Umgestaltung ihrer eigenen Lebenssituation konzentrieren. Das Kinderhaus begegnet Eltern mit einer positiven Grundhaltung und unterstützt diese in Gesprächen. Wo möglich, verbringen die Kinder einzelne Tage, das Wochenende oder auch Ferien bei ihren Angehörigen, um die Rückkehr in die Familie vorzubereiten. Für Eltern, welche ihre Kinder nur im Heim betreuen können, steht ein Besucherzimmer zur Verfügung.

Kontakt und Öffnungszeiten

  • Telefon
    +41 61 301 24 50
  • E-Mail
  • Adresse
    Nenzlingerstrasse 2
    4054 Basel
    CH
  • Montag
    00:00 - 24:00
  • Dienstag
    00:00 - 24:00
  • Mittwoch
    00:00 - 24:00
  • Donnerstag
    00:00 - 24:00
  • Freitag
    00:00 - 24:00
  • Samstag
    00:00 - 24:00
  • Sonntag
    00:00 - 24:00

  • Wohngruppen

    Die Kinder verteilen sich auf insgesamt 24 Plätzen in zwei alters- und geschlechtergemischten Gruppen sowie eine Säuglingsgruppe.

  • Notfallplatzierungen

    Besonderen Schutz in familiären Notsituationen brauchen die Kinder. Der Eintritt ins Kinderhaus ist niederschwellig, unkompliziert und unbürokratisch.

  • Fachpflegefamilien

    Wenn es im Kinderhaus keinen Platz mehr hat, stehen fünf externe Fachpflegefamilien für eine begrenzte Zeit zur Verfügung.