Coup d'Pouce

Das Coup d’Pouce ist ein soziales Angebot der Heilsarmee in Le Locle, Chaux-de-Fonds und Neuchâtel.

Das soziale Angebot richtet sich an Menschen, die sich in Schwierigkeiten befinden und für eine begrenzte Zeit auf die Erfüllung ihrer materiellen Grundbedürfnisse angewiesen sind. Das Angebot des Coup d’Pouce beinhaltet Wohnstudios und Begleitetes Wohnen, die Abgabe von Lebensmitteln, Sozialberatungen und Mahlzeiten. Die Einrichtung ist aber insbesondere ein Ort, an welchem geschultes Fachpersonal Menschen zuhört, die finanziell und psychisch schwierige Zeiten durchmachen und Zeit brauchen, um ihre Autonomie wiederzuerlangen.

Kontakt und Öffnungszeiten

  • Zusammen essen

    Das Coup d’Pouce organisiert jeden Freitag eine vollwertige Mahlzeit zu einem Preis von CHF 5.-. Anmeldungen werden bis jeweils Donnerstag Mittag entgegengenommen.

  • Zuhören und beraten

    Das Coup d’pouce ist in derLage, jenen die es wünschen auch auch seelischen und geistlichen Beistand sowie Sozialberatungen anzubieten.

  • Kurzer oder langer Aufenthalt

    Im Coup d’Pouce gibt es zwei verschiedene Arten der Berherbergung: Studios für den Kurzzeitaufenthalt (bis 3 Monate) und Begleitetes Wohnen (ab 3 Monate).