Begleitetes Wohnen Bern

Die Heilsarmee Begleitetes Wohnen Bern vermietet geeignete Wohnungen in Untermiete an Einzelpersonen, Paare und Familien mit einer professionellen Wohnbegleitung.

Das Angebot Begleitetes Wohnen richtet sich an Personen, die in der Stadt oder in der Agglomeration Bern fürsorgerechtlichen Wohnsitz haben und mit einer psychosozialen Wohnbegleitung selbständig wohnen können.

Das begleitete Wohnen begründet keinen festen Wohnsitz und ist in der Regel auf 18, maximal 24 Monaten befristet. Ausnahmen sind möglich. Die Wohnungen werden unmöbliert vermietet. Das Angebot begleitetes Wohnen kann auch von Interessierten aus der Agglomeration Bern genutzt werden. Die Wohnbegleitung kann in einer Wohnung der Heilsarmee in der Stadt Bern oder in eigener Wohnung stattfinden.

Ein weiteres Angebot ist Wohnbegleitung in eigener Wohnung. Das Wohnangebot richtet sich an 18-bis 65-jährige Personen in schwierigen sozialen Situationen und /oder mit einer psychischen Erkrankung, die mit einer fachlichen Begleitung selbständig wohnen können. Vorausgesetzt werden eine minimale Wohnkompetenz sowie die Bereitschaft zur Zusammenarbeit.

Kontakt und Öffnungszeiten

  • Telefon
    +41 31 388 06 60
  • E-Mail
  • Adresse
    Effingerstrasse 53
    3008 Bern
    CH
  • Montag
    7:30 - 18:30
  • Dienstag
    7:30 - 18:30
  • Mittwoch
    7:30 - 18:30
  • Donnerstag
    7:30 - 18:30
  • Freitag
    7:30 - 18:30
  • Samstag
    Geschlossen
  • Sonntag
    Geschlossen