Wohnbegleitung Basel

Die Wohnbegleitung Basel unterstützt erwachsene Personen in beiden Basler Kantonen, die mehr Selbständigkeit beim Wohnen erlangen möchten. Beispielsweise nach einem Aufenthalt in einer stationären Einrichtung, einer Klinik oder nach einem Wohnungsverlust.

Wer bereits über eine eigene Wohnung verfügt, wird durch ausgebildetes Fachpersonal begleitet und unterstützt: bei der Haushaltsführung, bei administrativen Angelegenheiten, beim Kontakt mit Behörden, bei gesundheitlichen Fragen, bei der Freizeitgestaltung, beim Pflegen sozialer Kontakte sowie bei individuellen Fragestellungen.

Das Unterstützungsangebot wird aufgrund des persönlichen Bedarfs individuell festgelegt und in einer Unterstützungsvereinbarung festgehalten. Den begleiteten Personen wird eine feste Bezugsperson zugeteilt, welche diese regelmässig in der Wohnung besucht. Damit soll erreicht werden, dass diese mehr Sicherheit bei der Haushaltsführung erlangen, ihren Alltag selbständiger meistern und je nach Ressourcen wieder ohne Wohnbegleitung auskommen können.

Personen, die Schwierigkeiten bei der Wohnungssuche haben und sich bisher wenig Wohnkompetenz aneignen konnten, bietet die Heilsarmee eine Wohnung in Untermiete an. Diese Personen können das gleiche Unterstützungsangebot wie bei der Begleitung in der eigenen Wohnung in Anspruch nehmen. Wenn sie dank diesem Angebot wieder selbständiger geworden sind, werden sie bei der Suche einer eigenen Wohnung unterstützt.

Kontakt und Öffnungszeiten

  • Telefon
    +41 61 683 08 90
  • E-Mail
  • Adresse
    Breisacherstrasse 45
    4057 Basel
    CH
  • Montag
    9:30 - 17:00
  • Dienstag
    9:30 - 17:00
  • Mittwoch
    9:30 - 17:00
  • Donnerstag
    9:30 - 17:00
  • Freitag
    9:30 - 17:00
  • Samstag
    Geschlossen
  • Sonntag
    Geschlossen