Fr

22

Mai

2015

Pfingsten

Der 50. Tag nach dem jüdischen Passafest – im christlichen Verständnis nach Ostern – wird auf Griechisch „pentekoste“ genannt – Pfingsten also. An diesem Tag sandte Gott den Heiligen Geist. Jesus kündigte ihn seinen Jüngern noch zu Lebzeiten an: „Wenn ihr mich liebt, werdet ihr meine Gebote halten. Und der Vater wird euch an meiner Stelle einen anderen Helfer geben, der für immer bei euch sein wird; ich werde ihn darum bitten“ (Johannes 14,16).


Dieser Geist Gottes wurde nicht an Pfingsten erfunden. Er existierte bereits lange vor uns Menschen und handelt in unserem Leben, noch bevor wir uns für ein Leben mit Jesus Christus entschieden haben. Er bewirkt, dass jemand überhaupt an Gott glauben kann. Im Heiligen Geist lebt Gott selbst mitten unter uns – von jeher. Sein Geist stärkt, tröstet, lehrt und verändert. Er bereichert und verbindet Christen zu einer Familie, gleich welcher Hautfarbe und Herkunft. Und er bewirkt in einem Menschen wahrhaft eine Zeiten-, nein, eine Lebenswende! Haben Sie das schon erlebt?

0 Kommentare

Mi

20

Mai

2015

WOW-Festival 

Die Heilsarmee Schweiz, Österreich, Ungarn lädt zu Weihe, Ordination und Willkomm ihrer zukünftigen Offiziere ein. Lernen Sie diese bereits heute kennen – sie stellen sich Ihnen vor!

Die Feier findet Samstag, 6. Juni, ab 13.30 Uhr im Konferenzzentrum St.-Chrischona, Bettingen bei Basel statt.

0 Kommentare

Di

19

Mai

2015

50 PAckende plakate

Aktion der Heilsarmee Deutschland

Bild: Heilsarmee Deutschland
Bild: Heilsarmee Deutschland

Auf dem Pinterest Profil der Heilsarmee Deutschland ist derzeit ein interessanter Ordner zu finden: Zum 150 Jahre Jubiläum der Heilsarmee wurden 50 eindrückliche Plakate und PR Kampagnen gesammelt, die das Herz der Heilsarmee für Menschen in Not zeigen. Auch heute noch ist es unser Anliegen, die Leute auf Missstände aufmerksam zu machen, und uns für die Schwachen einzusetzen. Werfen Sie einen Blick auf die Plakat Sammlung!


Pinterest Heilsarmee Deutschland


0 Kommentare

Mo

18

Mai

2015

Reise zum Jubiläum

Heilsarmee Team besucht Indien

Bild: Heilsarmee IHQ
Bild: Heilsarmee IHQ

Als im Jahr 1882 eine kleine Gruppe von Salutisten das Meer überquerte und in Mumbai landete, wurde Indien zum ersten asiatischen Land, in dem die Heilsarmee tätig war und ist. Zur Feier des 150 Jahre Jubiläums der Heilsarmee reist eine kleine Gruppe aus dem IHQ auf den Wegen dieser ersten kleinen Pioniergruppe durch Indien, um herauszufinden inwiefern die Heilsarmee dieses Land heute noch prägt.


Major John Murray, David Giles und Gary Rose werden quer durch das Land reisen um die verschiedenen Dienste der Heilsarmee zu dokumentieren. Von Mumbai im Westen bis nach Kalkutta im Osten, von Nagercoil weit im Süden bis nach Amritsar im Norden und von der brennenden Hitze der pulsierenden Hauptstadt Neu Dehli bis zu den kühlen Hügeln von Darjeeling unterhalb des Himalayagebirges. In ihrem Blog auf Salvation Army International berichten sie von ihren Erlebnissen.


Das Team besucht unterwegs die Spitäler, Schulen und Trainingsprogrammeder Heilsarmee, sowie ihre Aktivitäten gegen den Menschenhandel. Daraus entsteht ein Dokumentarfilm, der im Rahmen der Heilsarmee Jubiläumsfeier Boundless im Juli zum ersten Mal gezeigt werden wird.


Blog Indien


0 Kommentare

Fr

15

Mai

2015

Hilfe in Nepal

Heilsarmee verteilt  Nahrungsmittel.

Bild: Salvation Army IHQ
Bild: Salvation Army IHQ

Das Katastrophenteam der Heilsarmee hat in entlegenen Berggebieten eine erste grosse Verteilung von Nahrungsmitteln durchgeführt. Das Team, freiwillige Helfer sowie eine Fernsehcrew waren über vier Stunden zu Fuss mit ihrer schweren Ware unterwegs, um die Menschen im Sindupalchok District in der Nähe von Kathmandu zu erreichen.


Sie verteilten über 6750 Kilo Reis, 1125 Kilo Dhal, 450 Liter Öl und 225 Kilo Salz an 445 Haushalte in neun Dörfern.


Eine Touristenunterkunft diente der Heilsarmee als Basis. Die Besitzerin stellte nicht nur ihr Haus für das Verteilen der Nahrungsmittel zur Verfügung, sondern beherbergte und bewirtete auch die Helfer.


„Ich danke dem lokalen und internationalen Helferteam herzlich, die Tag und Nacht an der Arbeit sind. Ebenso danke ich der Heilsarmee und andern Spendern weltweit, die Nepal unterstützen“, so Damaris Frick vom Internationalen Hauptquartier in London.


0 Kommentare

Di

12

Mai

2015

Zusammen Auffahrt Feiern

Fest der Heilsarmee Divison Mitte

Bild: Heilsarmee Divison Mitte
Bild: Heilsarmee Divison Mitte

Am Donnerstag, 14. Mai veranstaltet die Heilsarmee Divison Mitte ein grosses Auffahrtsfest. Dazu sind auch Sie herzlich eingeladen! Es erwartet Sie ein spannender Tag an dem für jeden etwas dabei ist. Hier die wichtigsten Informationen:


Auffahrt - Donnerstag, 14. Mai 2015
Sportzentrum Zuchwil, Amselweg 59

ab 09.00 Uhr offen
10.15 Uhr Gottesdienst für alle

Musikkorps Basel1
„E ufgstellti Sach“ mit Clown Cinella
Lobpreis mit Andrea und Team
Verabschiedung Regina & Bernhard Wittwer

15.00 Uhr Musical "Frömdi Fädere"

0 Kommentare

Fr

08

Mai

2015

Muttertag

Am Sonntag, 10. Mai ist Muttertag. In allen Korps der Heilsarmee Schweiz feiern wir unsere Mütter.

Bild: Sandra Chenu Godefroy Photography
Bild: Sandra Chenu Godefroy Photography

Wäre dies eine Gelegenheit, gemeinsam mit Ihrer Mutter oder Vater einen Gottesdienst der Heilsarmee zu besuchen?


Die Adressen unserer Säle finden Sie hier: heilsarmee.ch/was-wir-tun


Die Heilsarmee unterstützt diesen Gedenktag seit dem Anfang des 20. Jahrhunderts.


0 Kommentare

Do

07

Mai

2015

Ab ins Wochenende

Samstag, 09.05.2015, um 09.00 Uhr 

Vortrag mit Zmorge "Über die Angst" mit S. Spadin. Heilsarmee-Saal, Hauptrasse 11, Birsfelden.



Samstag, 09.05.2015, um 19.30 Uhr

Musical "Frömdi Fädere" der Jugendlichen der Heilsarmee Schweiz. Lötschbergsaal, Stockhornstrasse 1, 3700 Spiez BE.

www.froemdi-faedere.ch / www.facebook.com/froemdifaedere



Samstag, 09.05.2015 um 21.00 Uhr

Konzert des Musikkorps der Heilsarmee Solothurn Cantars.

Reformierte Kirche, Solothurn.



Sonntag, 10.05.2015, 17.00 Uhr

Muttertags-Konzert des Chors und Musikkorps der Heilsarmee Basel 1.

Heilsarmee-Saal am Erasmusplatz 1, Basel.

0 Kommentare

Mi

06

Mai

2015

Neu: Der Brocante bus

Ein Projekt der Heilsarmee Brockis in Genf

Blid: Alexander Egger
Blid: Alexander Egger

Der Brocante Bus: Ein kleiner Verkaufswagen Heilsarmee Brocki in Genf, der in die verschiedenen Viertel der Stadt fährt. Wer ein Brocki-Gefühl haben will, ein Geschenk sucht, einen spannenden Roman, ein Vintage-Kleidungsstück oder auch ein Deko-Artikel um die Wohnung zu verschönern, findet im Brocante Bus ein gutes Angebot. Der Brocante Bus bietet Secondhand-Ware in guter Qualität zu angemessenen und fairen Preisen.



Im Rahmen des 75 Jahr-Jubiläum der Heilsarmee Brocki Genf hat diese wandernde Brocki ihre Tour am Dienstag, 5. Mai begonnen. Sie ist die erste dieser Art in der Schweiz. Der Brocante Bus wird sich jeweils während einer Woche in einem Quartier von Genf aufhalten, um danach in ein anderes Viertel zu wechseln. So hat die Bevölkerung die Möglichkeit, den Bus wahrzunehmen und an verschiedenen Tagen das Angebot zu nutzen.

Dies sind die Daten und die Orte an denen der Brocante Bus der Heilsarmee in Ihrem Quartier vorbeikommt:


Vernier / Piscine du Lignon 5.-9. Mai 2015
Meyrin, Place de Cinq-Continents 12. – 16. Mai 2015
Genf, Place de la Navigation 19. – 23. Mai 2015
Grand Saconnex, Promenade Rivoire 26.-30. Mai 2015
Genf, Plaine de Plainpalais 2. – 6. Juni 2015
Lancy, Passage des Pontets 9. – 13. Juni 2015

1 Kommentare

Mo

04

Mai

2015

Grösste Petition

Jedes Kind besucht die Schule

Bild: Salvation Army International
Bild: Salvation Army International

Die Heilsarmee hat ihre Unterstützung für eine der grössten je lancierten Petitionen zugesagt: #UpForSchool. Diese verlangt von den Führungskräften der Welt sofortige Massnahmen, damit jedes Mädchen und jeder Knabe die Schule besuchen kann. Salutisten, Freunde und Studierende an Bildungseinrichtungen der Heilsarmee sind aufgerufen, sich den fünf Millionen Leuten anzuschliessen, die die Petition bereits unterschrieben haben.
Die Petition kann online bis am 3. Juli unterschrieben werden:

up for school

Mo

27

Apr

2015

Medienmitteilung

Heilsarmee hilft Erdbebenopfern in Nepal

Bild: Salvation Army International
Bild: Salvation Army International

Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal hat die Heilsarmee mit ersten Soforthilfs-massnahmen begonnen. Die Heilsarmee Schweiz stellt für die erste Analyse der Bedürfnisse in Nepal 10 000 Franken zur Verfügung, während auf weitere Informationen gewartet wird.


Die Heilsarmee ist seit 2009 in Nepal tätig. Nach der Katastrophe hat sie umgehend mit der Soforthilfe für zahlreiche betroffene Menschen begonnen. Zudem sind Mitarbeiter des Katastrophenhilfsteams der Internationalen Heilsarmee sowie aus Nachbarsterritorien unterwegs nach Nepal, um die weiteren Nothilfemassnahmen zu koordinieren.

Es ist das stärkste Erdbeben in Nepal seit mehr als 80 Jahren, die Zahl der Todesopfer ist inzwischen auf 3200 gestiegen, zudem gibt es über 6000 Verletzte. In den betroffenen Gebieten herrscht Chaos. Gemäss ersten Abklärungen werden vor allem Notunterkünfte, Wasser und Betreuung für verletzte Personen benötigt.


Heilsarmee Schweiz beteiligt sich finanziell
Die Heilsarmee Schweiz stellt für die erste Analyse der Bedürfnisse in Nepal 10 000 Franken zur Verfügung, während auf weitere Informationen gewartet wird und dankt für Spenden auf das Konto 30-6709-1 (Vermerk "Nofhilfe Nepal").

Kontakt Heilsarmee Mission & Entwicklung
Sarah Makanjera
Programmverantwortliche Mission & Entwicklung
031 388 06 47
mission@heilsarmee.ch
mission.heilsarmee.ch

 

Internationales Leitbild der Heilsarmee
Die Heilsarmee ist eine internationale Bewegung und Teil der weltweiten christlichen Kirche. Ihre Botschaft gründet auf der Bibel. Ihr Dienst ist motiviert von der Liebe Gottes. Ihr Auftrag ist es, das Evangelium von Jesus Christus zu predigen und menschliche Not ohne Ansehen der Person zu lindern.

 

Medienmitteilung Nepal
Medienmitteilung.pdf
Adobe Acrobat Dokument [73.7 KB]
Download

Do

23

Apr

2015

Entdecken Sie die Heilsarmee

Wo Sie uns am Wochenende antreffen

Musical „Frömi Fädere“

Samstag, 25. April 2015  19.30 Uhr. Winterthur, Hotel Römertor (Theatersaal), Guggenbühlstrasse 6, 8404 Winterthur

 

Sonntag, 26. April 2015  17.00 Uhr. Reinach, Saalbau, Hauptstrasse, 5347 Reinach AG


www.froemdi-faedere.ch / www.facebook.com/froemdifaedere

 

 

Die Heilsarmee an der BEA 2015

Die BEA ist allen Bernern gut bekannt, auch viele Besucher aus der ganzen Deutschschweiz erkunden vom 24. April bis 03. Mai die grosse Messe auf dem Expo Gelände. Dieses Jahr ist die Heilsarmee Division Mitte mit einem Informationsstand dabei! Unter dem Motto, "damit das Eis schmilzt", will die Heilsarmee Division Kontakte zur Bevölkerung aufbauen und ihre Anliegen bekannt machen. Wollen Sie mehr über die Heilsarmee erfahren? Haben Sie Fragen an uns? Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie.

 

 

Frühlingsfest im Buchseegut

Die Heilsarmee Institution Buchseegut lädt diesen Samstag zum Frühlingsfest ein. Ab 8.00 Uhr werden Kaffee und Gipfeli angeboten, am Mittag erhalten Sie eine Gratis-Bratwurst. Im Atelier werden die Werke der Buchseegut Bewohner ausgestellt. Action gibt es an der Kletterwand und für die Kleineren auf der Hüpfburg. Zudem gibt es ein Kinderschminken und Auftritte der Folk-Band "Failte". So ist im Buchseegut für alle etwas dabei!

Buchseegut

 

 

Spezialmarkt in der  Heilsarmee Brocki Basel

Dieses Wochenende werden in der Brocki Basel Dreispitz Bilder und Kunstbücher angeboten. Kommen Sie vorbei und greifen Sie zu!

Brocki Basel

0 Kommentare

Di

14

Apr

2015

Heilsarmee im Dubai

Internationaler Leiter besucht Arabische Emirate

Bild: Salvation Army IHQ
Bild: Salvation Army IHQ

Für die Salutisten des Mittleren Ostens war der Besuch von General André Cox und seiner Frau, Kommissärin Silvia Cox, eine grosse Ermutigung. Teilnehmende aus der ganzen Region haben sich in Dubai versammelt, um den General zu empfangen.


Offiziell hat die Heilsarmee ihre Arbeit in den Arabischen Emiraten 2010 begonnen und entwickelt sich seither im Mittleren Osten auf erfreuliche Art. Es bestehen heute neun Standorte in vier Ländern: vier in den Arabischen Emiraten, drei in Oman, einer in Kuwait und ein letzter in Bahrain. Mitglieder dieser Heilsarmeegemeinden haben an der Feier in Dubai teilgenommen. Die Zuhörerschaft war somit sehr gemischt, umso mehr als sich das Korps Dubai aus Salutisten aus Indien, den Philippinen, Myanmar, Simbabwe, Nigeria, Grossbritannien, Australien und Kanada zusammensetzt. Die meisten von ihnen arbeiten in Dubai. Als die Anwesenden das „Unser Vater“ beteten, jeder in seiner Sprache, kam die Internationalität der Heilsarmee ebenso zum Ausdruck wie die Vision, eine Armee zu sein.


0 Kommentare

Mo

13

Apr

2015

Jubiläum in Myanmar

Internationaler Leiter feiert mit

Bild: Salvation Army IHQ
Bild: Salvation Army IHQ

Seit hundert Jahren ist die Heilsarmee in Myanmar (Burma) tätig. General André Cox, der internationale Leiter der Heilsarmee, hat zusammen mit seiner Frau Silvia Cox zum ersten Mal das südostasiatische Land besucht. Das Jubiläum stand unter dem Motto „Gross ist Gottes Treue“: Gäste aus verschiedenen Regionen und verschiedenen Ethnien feierten gemeinsam unter dem einen Wort des lebendigen Gottes und dankten Gott für seine Treue.

0 Kommentare

Fr

10

Apr

2015

Ab ins Wochenende!

Märkte, Musicals und Info-Gottesdienst

Bild: princesse punk, flickr
Bild: princesse punk, flickr

Spezialmärkte Brocki

Samstag 11. April, Brocki Berner Oberland: Frühlingsluft – Kleider, Deko-Artikel, Spielzeug

Samstag 11. April, Brocki Altstätten: Etwas für jeden Geschmack – LPs, CDs, DVDs

brocki.ch


 

Musical „Es grosses Fescht“ 

Samstag, 11. April, 20 Uhr und Sonntag, 12. April 14 Uhr, Hotel Kleiner Prinz, Huttwil

heilsarmee-huttwil. ch


 

Musical „Frömi Fädere“

Sonntag, 12. April 2015, 15.00 Uhr Zürich, Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91

froemdi-faedere.ch | www.facebook.com/froemdifaedere


 

Info-Gottesdienst

Sonntag, 12. April 2015, 09.30 Uhr, Heilsarmee Zürich Unterland, Grampenweg 15, 8180 Bülach: Gottesdienst mit Informationen über das Bildungszentrum in Basel. Anschliessend Kaffee und Kuchen.


1 Kommentare

Fr

22

Mai

2015

Pfingsten

Der 50. Tag nach dem jüdischen Passafest – im christlichen Verständnis nach Ostern – wird auf Griechisch „pentekoste“ genannt – Pfingsten also. An diesem Tag sandte Gott den Heiligen Geist. Jesus kündigte ihn seinen Jüngern noch zu Lebzeiten an: „Wenn ihr mich liebt, werdet ihr meine Gebote halten. Und der Vater wird euch an meiner Stelle einen anderen Helfer geben, der für immer bei euch sein wird; ich werde ihn darum bitten“ (Johannes 14,16).


Dieser Geist Gottes wurde nicht an Pfingsten erfunden. Er existierte bereits lange vor uns Menschen und handelt in unserem Leben, noch bevor wir uns für ein Leben mit Jesus Christus entschieden haben. Er bewirkt, dass jemand überhaupt an Gott glauben kann. Im Heiligen Geist lebt Gott selbst mitten unter uns – von jeher. Sein Geist stärkt, tröstet, lehrt und verändert. Er bereichert und verbindet Christen zu einer Familie, gleich welcher Hautfarbe und Herkunft. Und er bewirkt in einem Menschen wahrhaft eine Zeiten-, nein, eine Lebenswende! Haben Sie das schon erlebt?

0 Kommentare

Mi

20

Mai

2015

WOW-Festival 

Die Heilsarmee Schweiz, Österreich, Ungarn lädt zu Weihe, Ordination und Willkomm ihrer zukünftigen Offiziere ein. Lernen Sie diese bereits heute kennen – sie stellen sich Ihnen vor!

Die Feier findet Samstag, 6. Juni, ab 13.30 Uhr im Konferenzzentrum St.-Chrischona, Bettingen bei Basel statt.

0 Kommentare

Di

19

Mai

2015

50 PAckende plakate

Aktion der Heilsarmee Deutschland

Bild: Heilsarmee Deutschland
Bild: Heilsarmee Deutschland

Auf dem Pinterest Profil der Heilsarmee Deutschland ist derzeit ein interessanter Ordner zu finden: Zum 150 Jahre Jubiläum der Heilsarmee wurden 50 eindrückliche Plakate und PR Kampagnen gesammelt, die das Herz der Heilsarmee für Menschen in Not zeigen. Auch heute noch ist es unser Anliegen, die Leute auf Missstände aufmerksam zu machen, und uns für die Schwachen einzusetzen. Werfen Sie einen Blick auf die Plakat Sammlung!


Pinterest Heilsarmee Deutschland


0 Kommentare

Mo

18

Mai

2015

Reise zum Jubiläum

Heilsarmee Team besucht Indien

Bild: Heilsarmee IHQ
Bild: Heilsarmee IHQ

Als im Jahr 1882 eine kleine Gruppe von Salutisten das Meer überquerte und in Mumbai landete, wurde Indien zum ersten asiatischen Land, in dem die Heilsarmee tätig war und ist. Zur Feier des 150 Jahre Jubiläums der Heilsarmee reist eine kleine Gruppe aus dem IHQ auf den Wegen dieser ersten kleinen Pioniergruppe durch Indien, um herauszufinden inwiefern die Heilsarmee dieses Land heute noch prägt.


Major John Murray, David Giles und Gary Rose werden quer durch das Land reisen um die verschiedenen Dienste der Heilsarmee zu dokumentieren. Von Mumbai im Westen bis nach Kalkutta im Osten, von Nagercoil weit im Süden bis nach Amritsar im Norden und von der brennenden Hitze der pulsierenden Hauptstadt Neu Dehli bis zu den kühlen Hügeln von Darjeeling unterhalb des Himalayagebirges. In ihrem Blog auf Salvation Army International berichten sie von ihren Erlebnissen.


Das Team besucht unterwegs die Spitäler, Schulen und Trainingsprogrammeder Heilsarmee, sowie ihre Aktivitäten gegen den Menschenhandel. Daraus entsteht ein Dokumentarfilm, der im Rahmen der Heilsarmee Jubiläumsfeier Boundless im Juli zum ersten Mal gezeigt werden wird.


Blog Indien


0 Kommentare

Fr

15

Mai

2015

Hilfe in Nepal

Heilsarmee verteilt  Nahrungsmittel.

Bild: Salvation Army IHQ
Bild: Salvation Army IHQ

Das Katastrophenteam der Heilsarmee hat in entlegenen Berggebieten eine erste grosse Verteilung von Nahrungsmitteln durchgeführt. Das Team, freiwillige Helfer sowie eine Fernsehcrew waren über vier Stunden zu Fuss mit ihrer schweren Ware unterwegs, um die Menschen im Sindupalchok District in der Nähe von Kathmandu zu erreichen.


Sie verteilten über 6750 Kilo Reis, 1125 Kilo Dhal, 450 Liter Öl und 225 Kilo Salz an 445 Haushalte in neun Dörfern.


Eine Touristenunterkunft diente der Heilsarmee als Basis. Die Besitzerin stellte nicht nur ihr Haus für das Verteilen der Nahrungsmittel zur Verfügung, sondern beherbergte und bewirtete auch die Helfer.


„Ich danke dem lokalen und internationalen Helferteam herzlich, die Tag und Nacht an der Arbeit sind. Ebenso danke ich der Heilsarmee und andern Spendern weltweit, die Nepal unterstützen“, so Damaris Frick vom Internationalen Hauptquartier in London.


0 Kommentare

Di

12

Mai

2015

Zusammen Auffahrt Feiern

Fest der Heilsarmee Divison Mitte

Bild: Heilsarmee Divison Mitte
Bild: Heilsarmee Divison Mitte

Am Donnerstag, 14. Mai veranstaltet die Heilsarmee Divison Mitte ein grosses Auffahrtsfest. Dazu sind auch Sie herzlich eingeladen! Es erwartet Sie ein spannender Tag an dem für jeden etwas dabei ist. Hier die wichtigsten Informationen:


Auffahrt - Donnerstag, 14. Mai 2015
Sportzentrum Zuchwil, Amselweg 59

ab 09.00 Uhr offen
10.15 Uhr Gottesdienst für alle

Musikkorps Basel1
„E ufgstellti Sach“ mit Clown Cinella
Lobpreis mit Andrea und Team
Verabschiedung Regina & Bernhard Wittwer

15.00 Uhr Musical "Frömdi Fädere"

0 Kommentare

Fr

08

Mai

2015

Muttertag

Am Sonntag, 10. Mai ist Muttertag. In allen Korps der Heilsarmee Schweiz feiern wir unsere Mütter.

Bild: Sandra Chenu Godefroy Photography
Bild: Sandra Chenu Godefroy Photography

Wäre dies eine Gelegenheit, gemeinsam mit Ihrer Mutter oder Vater einen Gottesdienst der Heilsarmee zu besuchen?


Die Adressen unserer Säle finden Sie hier: heilsarmee.ch/was-wir-tun


Die Heilsarmee unterstützt diesen Gedenktag seit dem Anfang des 20. Jahrhunderts.


0 Kommentare

Do

07

Mai

2015

Ab ins Wochenende

Samstag, 09.05.2015, um 09.00 Uhr 

Vortrag mit Zmorge "Über die Angst" mit S. Spadin. Heilsarmee-Saal, Hauptrasse 11, Birsfelden.



Samstag, 09.05.2015, um 19.30 Uhr

Musical "Frömdi Fädere" der Jugendlichen der Heilsarmee Schweiz. Lötschbergsaal, Stockhornstrasse 1, 3700 Spiez BE.

www.froemdi-faedere.ch / www.facebook.com/froemdifaedere



Samstag, 09.05.2015 um 21.00 Uhr

Konzert des Musikkorps der Heilsarmee Solothurn Cantars.

Reformierte Kirche, Solothurn.



Sonntag, 10.05.2015, 17.00 Uhr

Muttertags-Konzert des Chors und Musikkorps der Heilsarmee Basel 1.

Heilsarmee-Saal am Erasmusplatz 1, Basel.

0 Kommentare

Mi

06

Mai

2015

Neu: Der Brocante bus

Ein Projekt der Heilsarmee Brockis in Genf

Blid: Alexander Egger
Blid: Alexander Egger

Der Brocante Bus: Ein kleiner Verkaufswagen Heilsarmee Brocki in Genf, der in die verschiedenen Viertel der Stadt fährt. Wer ein Brocki-Gefühl haben will, ein Geschenk sucht, einen spannenden Roman, ein Vintage-Kleidungsstück oder auch ein Deko-Artikel um die Wohnung zu verschönern, findet im Brocante Bus ein gutes Angebot. Der Brocante Bus bietet Secondhand-Ware in guter Qualität zu angemessenen und fairen Preisen.



Im Rahmen des 75 Jahr-Jubiläum der Heilsarmee Brocki Genf hat diese wandernde Brocki ihre Tour am Dienstag, 5. Mai begonnen. Sie ist die erste dieser Art in der Schweiz. Der Brocante Bus wird sich jeweils während einer Woche in einem Quartier von Genf aufhalten, um danach in ein anderes Viertel zu wechseln. So hat die Bevölkerung die Möglichkeit, den Bus wahrzunehmen und an verschiedenen Tagen das Angebot zu nutzen.

Dies sind die Daten und die Orte an denen der Brocante Bus der Heilsarmee in Ihrem Quartier vorbeikommt:


Vernier / Piscine du Lignon 5.-9. Mai 2015
Meyrin, Place de Cinq-Continents 12. – 16. Mai 2015
Genf, Place de la Navigation 19. – 23. Mai 2015
Grand Saconnex, Promenade Rivoire 26.-30. Mai 2015
Genf, Plaine de Plainpalais 2. – 6. Juni 2015
Lancy, Passage des Pontets 9. – 13. Juni 2015

1 Kommentare

Mo

04

Mai

2015

Grösste Petition

Jedes Kind besucht die Schule

Bild: Salvation Army International
Bild: Salvation Army International

Die Heilsarmee hat ihre Unterstützung für eine der grössten je lancierten Petitionen zugesagt: #UpForSchool. Diese verlangt von den Führungskräften der Welt sofortige Massnahmen, damit jedes Mädchen und jeder Knabe die Schule besuchen kann. Salutisten, Freunde und Studierende an Bildungseinrichtungen der Heilsarmee sind aufgerufen, sich den fünf Millionen Leuten anzuschliessen, die die Petition bereits unterschrieben haben.
Die Petition kann online bis am 3. Juli unterschrieben werden:

up for school

Mo

27

Apr

2015

Medienmitteilung

Heilsarmee hilft Erdbebenopfern in Nepal

Bild: Salvation Army International
Bild: Salvation Army International

Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal hat die Heilsarmee mit ersten Soforthilfs-massnahmen begonnen. Die Heilsarmee Schweiz stellt für die erste Analyse der Bedürfnisse in Nepal 10 000 Franken zur Verfügung, während auf weitere Informationen gewartet wird.


Die Heilsarmee ist seit 2009 in Nepal tätig. Nach der Katastrophe hat sie umgehend mit der Soforthilfe für zahlreiche betroffene Menschen begonnen. Zudem sind Mitarbeiter des Katastrophenhilfsteams der Internationalen Heilsarmee sowie aus Nachbarsterritorien unterwegs nach Nepal, um die weiteren Nothilfemassnahmen zu koordinieren.

Es ist das stärkste Erdbeben in Nepal seit mehr als 80 Jahren, die Zahl der Todesopfer ist inzwischen auf 3200 gestiegen, zudem gibt es über 6000 Verletzte. In den betroffenen Gebieten herrscht Chaos. Gemäss ersten Abklärungen werden vor allem Notunterkünfte, Wasser und Betreuung für verletzte Personen benötigt.


Heilsarmee Schweiz beteiligt sich finanziell
Die Heilsarmee Schweiz stellt für die erste Analyse der Bedürfnisse in Nepal 10 000 Franken zur Verfügung, während auf weitere Informationen gewartet wird und dankt für Spenden auf das Konto 30-6709-1 (Vermerk "Nofhilfe Nepal").

Kontakt Heilsarmee Mission & Entwicklung
Sarah Makanjera
Programmverantwortliche Mission & Entwicklung
031 388 06 47
mission@heilsarmee.ch
mission.heilsarmee.ch

 

Internationales Leitbild der Heilsarmee
Die Heilsarmee ist eine internationale Bewegung und Teil der weltweiten christlichen Kirche. Ihre Botschaft gründet auf der Bibel. Ihr Dienst ist motiviert von der Liebe Gottes. Ihr Auftrag ist es, das Evangelium von Jesus Christus zu predigen und menschliche Not ohne Ansehen der Person zu lindern.

 

Medienmitteilung Nepal
Medienmitteilung.pdf
Adobe Acrobat Dokument [73.7 KB]
Download

Do

23

Apr

2015

Entdecken Sie die Heilsarmee

Wo Sie uns am Wochenende antreffen

Musical „Frömi Fädere“

Samstag, 25. April 2015  19.30 Uhr. Winterthur, Hotel Römertor (Theatersaal), Guggenbühlstrasse 6, 8404 Winterthur

 

Sonntag, 26. April 2015  17.00 Uhr. Reinach, Saalbau, Hauptstrasse, 5347 Reinach AG


www.froemdi-faedere.ch / www.facebook.com/froemdifaedere

 

 

Die Heilsarmee an der BEA 2015

Die BEA ist allen Bernern gut bekannt, auch viele Besucher aus der ganzen Deutschschweiz erkunden vom 24. April bis 03. Mai die grosse Messe auf dem Expo Gelände. Dieses Jahr ist die Heilsarmee Division Mitte mit einem Informationsstand dabei! Unter dem Motto, "damit das Eis schmilzt", will die Heilsarmee Division Kontakte zur Bevölkerung aufbauen und ihre Anliegen bekannt machen. Wollen Sie mehr über die Heilsarmee erfahren? Haben Sie Fragen an uns? Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie.

 

 

Frühlingsfest im Buchseegut

Die Heilsarmee Institution Buchseegut lädt diesen Samstag zum Frühlingsfest ein. Ab 8.00 Uhr werden Kaffee und Gipfeli angeboten, am Mittag erhalten Sie eine Gratis-Bratwurst. Im Atelier werden die Werke der Buchseegut Bewohner ausgestellt. Action gibt es an der Kletterwand und für die Kleineren auf der Hüpfburg. Zudem gibt es ein Kinderschminken und Auftritte der Folk-Band "Failte". So ist im Buchseegut für alle etwas dabei!

Buchseegut

 

 

Spezialmarkt in der  Heilsarmee Brocki Basel

Dieses Wochenende werden in der Brocki Basel Dreispitz Bilder und Kunstbücher angeboten. Kommen Sie vorbei und greifen Sie zu!

Brocki Basel

0 Kommentare

Di

14

Apr

2015

Heilsarmee im Dubai

Internationaler Leiter besucht Arabische Emirate

Bild: Salvation Army IHQ
Bild: Salvation Army IHQ

Für die Salutisten des Mittleren Ostens war der Besuch von General André Cox und seiner Frau, Kommissärin Silvia Cox, eine grosse Ermutigung. Teilnehmende aus der ganzen Region haben sich in Dubai versammelt, um den General zu empfangen.


Offiziell hat die Heilsarmee ihre Arbeit in den Arabischen Emiraten 2010 begonnen und entwickelt sich seither im Mittleren Osten auf erfreuliche Art. Es bestehen heute neun Standorte in vier Ländern: vier in den Arabischen Emiraten, drei in Oman, einer in Kuwait und ein letzter in Bahrain. Mitglieder dieser Heilsarmeegemeinden haben an der Feier in Dubai teilgenommen. Die Zuhörerschaft war somit sehr gemischt, umso mehr als sich das Korps Dubai aus Salutisten aus Indien, den Philippinen, Myanmar, Simbabwe, Nigeria, Grossbritannien, Australien und Kanada zusammensetzt. Die meisten von ihnen arbeiten in Dubai. Als die Anwesenden das „Unser Vater“ beteten, jeder in seiner Sprache, kam die Internationalität der Heilsarmee ebenso zum Ausdruck wie die Vision, eine Armee zu sein.


0 Kommentare

Mo

13

Apr

2015

Jubiläum in Myanmar

Internationaler Leiter feiert mit

Bild: Salvation Army IHQ
Bild: Salvation Army IHQ

Seit hundert Jahren ist die Heilsarmee in Myanmar (Burma) tätig. General André Cox, der internationale Leiter der Heilsarmee, hat zusammen mit seiner Frau Silvia Cox zum ersten Mal das südostasiatische Land besucht. Das Jubiläum stand unter dem Motto „Gross ist Gottes Treue“: Gäste aus verschiedenen Regionen und verschiedenen Ethnien feierten gemeinsam unter dem einen Wort des lebendigen Gottes und dankten Gott für seine Treue.

0 Kommentare

Fr

10

Apr

2015

Ab ins Wochenende!

Märkte, Musicals und Info-Gottesdienst

Bild: princesse punk, flickr
Bild: princesse punk, flickr

Spezialmärkte Brocki

Samstag 11. April, Brocki Berner Oberland: Frühlingsluft – Kleider, Deko-Artikel, Spielzeug

Samstag 11. April, Brocki Altstätten: Etwas für jeden Geschmack – LPs, CDs, DVDs

brocki.ch


 

Musical „Es grosses Fescht“ 

Samstag, 11. April, 20 Uhr und Sonntag, 12. April 14 Uhr, Hotel Kleiner Prinz, Huttwil

heilsarmee-huttwil. ch


 

Musical „Frömi Fädere“

Sonntag, 12. April 2015, 15.00 Uhr Zürich, Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91

froemdi-faedere.ch | www.facebook.com/froemdifaedere


 

Info-Gottesdienst

Sonntag, 12. April 2015, 09.30 Uhr, Heilsarmee Zürich Unterland, Grampenweg 15, 8180 Bülach: Gottesdienst mit Informationen über das Bildungszentrum in Basel. Anschliessend Kaffee und Kuchen.


1 Kommentare

Archiv 2014          

 

Archiv 2013         

 

Archiv 2012

Archiv 2011

<<Direktspende>>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

backup content

DE | FR | EN
Heilsarmee Schweiz | Hauptquartier | Laupenstrasse 5 | Postfach 6575 | 3001 Bern
Telefon 031 388 05 91 | Fax 031 382 05 91 | E-Mail